Suche
  • whitespacewolf

MIT DER RICHTIGEN ERNÄHRUNG ENERGIEPOTENZIALE AKTIVIEREN.......


Im Berufsleben sind wir häufig mit herausfordernden und anspruchsvollen Aufgaben konfrontiert, die es zu bewältigen gilt. Wir wollen über ausreichend Energie verfügen und unsere Konzentration den ganzen Tag auf einem hohen Niveau halten. Doch häufige Stress-Situationen, unregelmäßige und ungesunde Mahlzeiten beeinträchtigen unser Stoffwechsel-Gleichgewicht und unsere Leistungsfähigkeit.

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht was eine gesunde Ernährung im Stande ist zu bewirken!!

Mit 30 Jahren war ich bei einer Routine-Gesundenuntersuchung. Mein Blutbild zeigte erhöhte

Leberwerte. Ich hatte eine leichte Fettleber. Auf meine Frage was ich dagegen tun könnte,

antwortete mein Arzt: NICHTS! Machen Sie sich keine Sorgen, das ist nichts Schlimmes. Zu dieser Zeit war ich in Deutschland und hatte eine Ausbildung zur Heilpraktikerin begonnen. Dort erhielt ich auch die Information, dass eine leichte Fettleber mit einer vollwertigen Ernährung zu heilen ist.

Ich habe dann mit dem „gesund & aktiv Stoffwechselprogramm“, welches die Grundlage für mein heutiges Coaching ist, meine Ernährung umgestellt und innerhalb von sechs Wochen haben sich meine Leberwerte um die Hälfte gebessert. Nach nur drei Monaten waren Sie in der Norm! ☺

Hormone, Bewegungsmangel (Muskelabbau), Fehl-Ernährung und Stress sind die 4 wesentlichen Faktoren, die dafür verantwortlich sind, ob wir über einen aufbauenden oder abbauenden Stoffwechsel verfügen. Ob wir vor lauter Energie und Lebensfreude Bäume ausreißen können oder wir eher müde, kraftlos und heißhungrig sind.

Mit den richtigen Lebensmitteln tanken Sie viele Vitalstoffe, Ihr Blutzuckerspiegel bleibt tagsüber, auch in Stresssituationen, konstant und Sie profitieren durch mehr Energie, Leistungsfähigkeit und einen aktiven Stoffwechsel.

Für mehr BISS IM BUSINESS treffen Sie eine Entscheidung! Am Besten gleich heute. Verändern und optimieren Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten. Tun sie es in kleinen Schritten, die Wirkung auf Ihr Wohlbefinden wird groß sein.

Aus Erfahrung weiß ich, dass man seine Ernährungs-Gewohnheiten alleine sehr schwer verändern kann. Tun Sie das gerne in Begleitung mit mir.

QUICK-TIPPS für Workaholics

- 3 Mahlzeiten am Tag

Für einen aktiven Stoffwechsel, beginnen Sie Ihren Tag mit einem Glas warmen Wasser ev. mit

Zitrone oder einer großen Tasse Kräutertee und einem vollwertigen Frühstück. Für ein gesundes Frühstück eignen sich besonders warme Speisen, wie das Elisabeth Polsters Vital-Frühstück. (Rezept + Müsli-Mischung finden Sie auf meiner Website: www.elisabethpolster.at) Lassen Sie je nach Aktivitätszustand zwischen den Mahlzeiten 4 – 6 Stunden Abstand. Ihr Körper braucht diese Zeit, um die aufgenommenen Nährstoffe zu verarbeiten, ev. angesammelten Fettdepots zu verbrennen und für eine optimale Energiebereitstellung.

Sollten Sie zwischendurch starken Hunger verspüren, können sie ein paar Nüsse und einen Apfel essen. Wenn sie im Büro essen oder viel unterwegs sind bei Außenterminen ist es wichtig, dass Sie vorplanen und am Vortag zu Hause eine Portion mehr zubereiten und diese mitnehmen.

In modernen Thermogefäßen lässt sich so eine Mahlzeit gut transportieren. Auch Salate oder Rohkost sind eine gute Wahl.

- Die richtige Nahrungskombination

Kombinieren Sie Gemüse oder Salate mit einem Eiweißanteil…Eiweiß ist der größte Sattmacher unter den Nährstoffen, stärkt die Muskulatur und verhindert Heißhungerattacken: z. B. Fisch, mageres Fleisch, Geflügel, Eier, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse oder Tofu. Der größere Anteil sollte immer auf das Gemüse fallen. Als Nachspeise ein Stück Obst.

Vermeiden Sie in der Kantine oder im Restaurant so oft Sie können die sogenannten schlechten Kohlenhyrate, also in erster Linie die Sättigungsbeilagen, süße Desserts, Kuchen, gezuckerte Getränke und Alkohol. Sie finden ausreichend Kohlenhydrate im Gemüse und Obst gespickt mit vielen Vitalstoffen. ☺

- Die richtigen Nahrungsmittel

Wir Menschen unterscheiden uns durch unseren individuellen Stoffwechsel und unserer Genetik.

So gibt es Menschen die über ausreichend Magensäure und Enzyme verfügen um z. B. rotes Fleisch gut verarbeiten zu können. Bei anderen wo dies nicht gegeben ist, kommt es beim Verzehr von rotem Fleisch zu einer Stoffwechsel-Blockade. Mit der Vital- und Stoffwechsel-Analyse lässt sich diese Verdauungsschwäche feststellen.

Kaffee ist ein beliebtes Getränk bei Geschäftsterminen. Kaffee regt an und führt kurzfristig zu einer gesteigerten Konzentration. Stimmt…aber eben nur kurzfristig!

Langfristig entzieht Kaffee uns Energie da er die Ausschüttung von Stresshormonen stimuliert und die Insulinresistenz der Zellen fördert.

Grüner Tee ist eine sanfte Alternative.

Elisabeth Polster – Expertin für Stoffwechsel-Aktivierung

Zur Person

Telefon: +43 (0) 676 63 87 187

E-Mail: praxis@elisabethpolster.at

web: www.elisabethpolster.at

Kompetenz

_ Expertin für Stoffwechsel-Aktivierung

_ Ernährungs- und Vitalstoff-Praktikerin

_ Zertifizierte Fachberaterin für Darmgesundheit

Beratungs- und Coaching-Fokus

Schlank werden & schlank bleiben durch individuelle Ernährungsumstellung:

_ mit Stoffwechsel-Aktivierung

_ zur nachhaltigen Gewichtsreduktion

_ in Nicht-Raucher-Programmen

_ bei entzündlichen Darmerkrankungen

_ für Diabetiker

_ als Gesundheitsvorsorge

#ernährung

7 Ansichten