Suche
  • whitespacewolf

THE MATTER OF TIME......


by Christian Wolf, white space

Im Guggenheim Museum in Bilbao „steht“ eine Installation des Künstlers Richard Serra:

„The Matter of Time“.

Die Erfahrung beim „Durchwandern“ dieser Installationen ist einzigartig, weil es dem Erlebenden die Möglichkeit bietet, unterschiedliche Arten von Energie wahrzunehmen. Es fördert das Gefühl dafür, wie unterschiedliche Anordnungen von Materie unterschiedliche Arten von Energiefluss entstehen lassen.

Das mag jetzt etwas abstrakt klingen, sie können das aber relativ leicht genauso in ihrem Alltag beobachten. Achten sie einfach einmal darauf, wie sie reagieren, wenn sie sich in unterschiedlichen Räumen und auf unterschiedlichen Plätzen bewegen.

Ihr Körper wird vermutlich jeweils anders reagieren.Das Problem: wir nehmen diese Aspekte normalerweise kaum wahr, weil wir so damit beschäftigt sind, unseren Gedanken zuzuhören, dass wir unsere übrige Wahrnehmung zwangsläufig ausblenden.

Und das, obwohl uns ein Gefühl für Energiefluss mehr über die Realität unseres Umfeldes sagen kann als der Versuch, einer rationale Erfassung.

Das „Durchwandern“ bzw. sich in Verbindung setzen mit der Installation von „The Matter of Time“ ist ein meditatives Erlebnis, das verschiedene Ebenen des eigenen Seins eröffnen kann.

Hinzu oder besser vorab kommt hinzu: versuchen sie sich einmal die Frage zu stellen, wie sie reagieren würden, wenn sie einen ähnlich großen Raum wie das Guggenheim Museum zur Verfügung haben und ihn durch Kunst „nutzbar“ machen möchten. Sie können also einem Künstler die Möglichkeit bieten, ihn nach bzw. mit eigenem Verständnis zu „füllen“.Was würde diese Möglichkeit in ihnen auslösen?

Diese Frage hat ja Relevanz auch in ihrem Alltag. Sie arbeiten mit Menschen der unterschiedlichsten Herkunft und mit unterschiedlichen Sichtweisen zusammen. Wie reagieren sie auf diese Menschen bzw. welche Reaktionen lösen diese Menschen in ihnen aus?

Und in der Essenz zielt diese Fragestellung darauf ab, wie viel Kontrolle und wie viel Freiraum sie zulassen können bzw. wollen. Sie können anhand ihrer inneren Wahrnehmung auf die Fragestellung sehr viel über sich selbst erfahren, über ihren Mut, aber auch über ihre Ängste im Umgang mit Weite.

Und sie können sehr direkt erleben, wie Kunst ein Auslöser für eine tiefere Wirklichkeit in ihnen ist.

Links:

www.guggenheim-bilbao.es

http://www.guggenheim-bilbao.es/en/works/the-matter-of-time/

#wahrnehmung #energie #freiraum

0 Ansichten